Medienmitteilungen

Busbetrieb Aarau AG (BBA) – Generalversammlung

Anlässlich der 58. Generalversammlung der Busbetrieb Aarau AG (BBA) konnte Peter Forster, Präsident des Verwaltungsrates über 90 Aktionärinnen/Aktionäre und Gäste begrüssen. Berichtet wurde über ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 sowie über die künftige Eigenständigkeit der Busbetrieb Aarau AG.

Ein sichtlich motivierter Verwaltungsratspräsident Peter Forster eröffnete die Generalversammlung mit einem Blick zu den Bussen mit dem neuen Auftritt «BBA Bus
Aarau». Er erklärte den Grund dieses Logo-Wechsels, der primär in der künftigen Fusion der BDWM Transport AG mit der Wynental- und Suhrentalbahn AG liegt, die unter dem neuen Namen Aargau Verkehr AG (AVA) auftreten werden. Die Marke
AAR bus+bahn sei damit Geschichte. Forster erläutert: «Es gab für die Zukunft verschiedene Varianten. Der Verwaltungsrat hat sich für die Eigenständigkeit der BBA entschieden, denn wir wollen regional verankert bleiben, eine regionale Dienstleistung erbringen und uns so nennen, wie unsere Fahrgäste dies wollen – als «BBA», als «unseren Bus von Aarau».
Anschliessend erklärte Forster kurz den geschichtlichen Verlauf der Busbetrieb
Aarau AG: Seit 1955, als der Busbetrieb Aarau als Verein gegründet wurde und 1961 die Busbetrieb Aarau AG entstand, führte die WSB das Unternehmen. Ab 2002 bis 2017 war Mathias Grünenfelder verantwortlich und in diesem Jahr ist es Dr. Severin Rangosch. Ab 2019 werden jedoch erstmals in der Geschichte der Busbetrieb Aarau AG die Geschäfte in Eigenregie geführt. Forster stellte den designierten Geschäftsführer Peter Baertschiger vor mit den Worten: «Als langjähriger Leiter Bus hat er eine grosse Erfahrung. Zudem hat er sich auch mit Kompetenz und Loyalität zum Busbetrieb Aarau profiliert». Ergänzend erläuterte Forster, dass künftig die Zusammenarbeit mit der Aargau Verkehr AG – wenn auch in kleinerem Rahmen – weitergeführt wird. An die Aargau Verkehr AG werden die Mandate «Führung Finanzabteilung» sowie «Personaladministration» übergeben.

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2017

Peter Forster präsentierte nachfolgend die Details des Geschäftsjahres 2017. Die Nachfrage stieg auf über 8,3 Millionen Fahrgäste, dies entspricht einer Zunahme von 5,1%. Die Verkehrserträge stiegen erfreulich auf 10,3 Millionen Franken mit dem Effekt, dass die Abgeltungen der öffentlichen Hand abgenommen haben.
Anschliessend berichtete er über die Werte der Kundenzufriedenheitsumfrage, die im Auftrag des Kantons im 2017 bei allen Bahn- und Busunternehmen des Kantons Aargau erfolgt ist. «Wir haben uns gegenüber 2015 gesteigert und eine hohe Bewertung von 77 Punkten erreicht. Diese Zahl macht mich stolz und ich danke allen Mitarbeitenden, die zu diesem Resultat beigetragen haben».
Den Aktionären präsentierte Forster zudem einen Gewinn von über CHF 205‘000 und beantragte, nach Zuweisung eines hohen Betrages in die Reserven, die Ausschüttung einer Dividende von CHF 3.- pro Aktie, damit das eingesetzte Kapital der Aktionäre minimal verzinst wird.
Nach den Ausführungen zum Geschäftsjahr führte Peter Forster gewohnt effizient durch die ordentlichen Traktanden. Alle Geschäfte wurden von den Aktionärinnen und Aktionären genehmigt. Zudem wurde der gesamte Verwaltungsrat für eine weitere Amtsperiode von zwei Jahren wiedergewählt. Der künftige Geschäftsführer Peter Baertschiger gab anschliessend einen interessanten Einblick in die Zukunft der BBA und die aktuellen Arbeiten, welche im Hinblick auf die Eigenständigkeit ab 2019 noch umzusetzen sind.

Ehrungen

An der Generalversammlung erfolgte auch die Ehrung von Mathias Grünenfelder. Forster lobte die Leistungen und die Beharrlichkeit von Grünenfelder. Er dankte ihm für das unermüdliche Engagement zugunsten der Busbetrieb Aarau AG und wünschte ihm für die Zukunft viel Erfolg.
Abschliessend ging der Dank an alle Mitarbeitenden, die sich im Namen der Busbetrieb Aarau AG (BBA) täglich einsetzen und für die Fahrgäste professionelle Dienstleistungen erbringen.


Busbetrieb Aarau AG, Erwin Rosenast, Leiter Kommunikation

Download als PDF

Lob und Kritik

Unser Ziel: Überdurchschnittliche Qualität! Ihre Meinung ist uns wichtig: Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es gerne weiter. Wenn nicht, sagen Sie es uns – einfach das Kontaktformular ausfüllen.

Städtereisen

Erleben Sie Europa!
AAR bus+bahn bringt Sie zu den schönsten Städten Europas. In unseren Verkaufsstellen können Sie sich über alle Ziele informieren, sich umfassend beraten lassen sowie Städtereisen, Tages- und Freizeitausflüge buchen.