Ihre Meinung

» Hier können Sie einen neuen Eintrag hinzufügen  

Hinweis: Eine persönliche Antwort auf Ihre Fragen senden wir gerne an Ihre E-Mail-Adresse. Als Forumsantwort erscheint eine Kurzfassung.

 Anzahl Einträge: 39 Seite: 4 von 4 

Meier Heidi, 5004 Aarau 168 17.04.2014, 13:30 Uhr
 
Zitate im Bus
Sehr geehrte Damen und Herren
Seit Januar benutze ich öfters als früher den Bus und lese dabei auch die Kurznachrichten. So habe ich mit grossem Vergnügen die "Wissen"-Seite und die "Zitat"-Seite entdeckt. Eine wunderbare Sache, ich gratuliere Ihnen zu dieser Idee. Könnte man diese 2 Seiten nicht auch häufiger zeigen, wie z.B. die Artikel aus der AZ, oder die Werbung? Ganz toll wäre es, wenn man auch noch den Autor des Zitates lesen könnte. Leider ist die Schrift zu klein.
Herzlichen Dank und hoffentlich finden Sie noch viele solche guten Zitate.
Liebe Grüsse
Heidi Meier, Aarau
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Besten Dank für Ihr Lob. Die Idee der Zitate stammt von unserem Partner der Bildschirmbewirtschaftung "LiveSystems AG". Wir werden Ihr Lob und Ihr Anliegen (grössere Schrift der Autoren) gerne weiterleiten.

Müller, Aarau 167 12.04.2014, 18:49 Uhr
 
Elektronische Anzeigen
Weshalb zeigt der Sammelanzeiger andere Werte an weder die Amzeigen auf den Busperrons?
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Grundsätzlich zeigt der Generalanzeiger die gleichen Daten wie die Abfahrtsanzeigen an den Kanten aufgrund des identischen Datenpools. Bei wenigen Störungen der Kommunikationsverbindungen fallen einzelne Anzeigen in den Fahrplanmodus (nur noch Fahrplan-/Sollzeiten). Diese Störungen sind in Überprüfung.

Evi Allemann, 6003 Luzern 166 27.03.2014, 05:27 Uhr
 
AMA
Guten Morgen
Meine Mutter und ich haben gestern Donnerstag 26. März die AMA besucht, meine Mutter wollte unbedingt gehen. Ich wollte erst nicht gehen weil ich dachte ist wohl nicht so interessant, ist ja immer das gleiche an diesen Messen. Bouillonwürfel, Gemüsehobel, Lammfelldeken und Fensterputzgeräte. Dass es extra einen Gratisbus von AAR bus+bahn gab fanden wir aber sehr toll. Danke vielmal, gute Idee! Dann sind wir beim Stand von AAR bus+bahn vorbei gelaufen. Meine Mutter wollte fragen ob sie wieder eine Spezialfahrt mit dem alten Zug machen dieses Jahr für das Publikum? Und so kamen wir dann ins Gespräch mit den Mitarbeitern am Stand. Das waren ja zwei Lokführer! Ich dachte normalerweise sind das immer Leute von der Werbeabteilung! Dass das zwei Lokführer sind hat mir richtig gut gefallen dass da mal Leute von der Arbeitsfront sind. Normalerweise sitzen die ja da vorne in Ihrem Kabäuschen und man kommt nie in Kontakt. Dabei muss ich immer bewundern wie sie den Zug durch den Verkehr bringen gerade wenn man nach Schöftland fährt und an jeder Ecke ein Auto auf die Schiene fährt. Oder wenn die Leute so nah am Gleis stehen einfach unglaublich! Also da waren eine Dame und ein Herr, jesses, wohl beide noch keine 30, aber die waren denn flott. Dass die schon Lokführer sind! Aber bestimmt sind die mit Herzbluht dabei und machen ihre Arbeit gut, wie die vom Arbeisalltag erzählt haben hat mir gut gefallen. Als wir nach Hause gingen sagte ich zu meiner Mutter, am besten gefallen an der AMA hat mir das Gespräch mit den beiden Leuten am AAR Stand. Zuhause ging ich gleich auf die Suche nach der Internetseite von AAR bus+bahn weil ich Ihnen ein Mail schreiben wollte zum danken für den Gratisbus und fand dieses Forum. Freundliche Grüsse einer Heimweh-Wynentalerin!

Evi Allemann
6003 Luzern
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Besten Dank für Ihr motivierende Rückmeldung. Wir leiten dieses Lob gerne weiter. Wir versuchen - wenn immer möglich - Personal aus der Arbeitsfront auch bei unseren Messeauftritten einzusetzen. Alle unsere Mitarbeitenden und alle unsere Fahrgäste sind Werbeträger für AAR bus+bahn.

Marget Bosshart, Gelterkinden 165 26.03.2014, 20:42 Uhr
 
Aarauer Messe
Guten Tag, heute Nachmittag war ich an der Aarauer Messe. Also ich muss sagen, sehr flotte junge Leute die sie da am Stand haben. So jung und aufgestellt mit Scharm und Witz, so wie ich die AAR immer wieder erlebe, frisch und freundlich. Das war eine Freude!
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Besten Dank für Ihren Besuch an unserem AMA-Stand und Ihre positive Rückmeldung. Wir werden dieses Lob gerne weiterleiten.

Wehrli Reno, 5024 Küttigen 164 24.03.2014, 16:26 Uhr
 
Frecher Chauffeur
Heute Bus Nr. 1 ab Aarau Richtung Küttigen 15:19 Uhr.
Ich bin bei der Haltestelle Holzmarkt eingestiegen. Ebenfalls wollte ein Mann mit Rollstuhl in den Bus. Ich habe Ihm bei der Mitteltür die Lucke geöffnet, damit der Rollstuhlfahrer hineinfahren kann. Plötzlich steht der Chauffeur vor mir und schnauzt mich an, dass dies nicht meine Sache sei. Eigentlich wollte ich ja nur helfen. Aber eben..... Ich begreiffe einfach nicht, weshald es bei der AAR so viele Chauffeure gibt, an welchen man schon von weitem Ansieht, dass Sie einen riesigen Anschiss haben. Es gibt genüg Leute die eine Stelle suchen...... Im Übrigen können die Chauffeure ja froh sein, wenn es Mitfahrgäste gibt, welche helfen, dann muss der Chauffeur nicht extra aufstehen und sich nachher beschweren, dass er die Zeit nicht einhalten kann.......
Auf jeden Fall war mir das eine Lehre. Ich werde bestimmt niemals mehr jemandem Behinderten helfen und mich nachher zusammenscheissen lassen. Eigentlich eine traurige Geschichte, aber trotzdem wahr.
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Wir entschuldigen uns für das Verhalten des Fahrpersonals. Dies wird intern besprochen.
Wir sind dankbar, wenn unsere Fahrgäste das Fahrpersonal bei der täglichen Arbeit unterstützen. Besten Dank.

Grand Yves, Unterentfelden 163 19.03.2014, 18:06 Uhr
 
Manöver nach kuppeln der Kompositionen
Guten Tag,
Ich hätte da mal eine Frage zu einem gewissen Ablauf bei der WSB. Beim kuppeln von zwei Kompositionen mit der automatischen Frontkupplung wird kurz nachher immer ein kurzes Manöver durchgeführt. Der Zug verschliesst die Türen, fährt ca. 3 Meter, hält wieder an und gibt die Türen frei. Was ist genau der Grund dieses Manövers?
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Mit diesem Manöver wird die Bremsauslösung mit dem Zugsicherungssystem überprüft. Dies erfolgt immer unmittelbar nach erfolgtem Zusammenkuppeln von zwei Kompositionen.

Alfred von Gunten, 5035 Unterentfelden 162 16.03.2014, 16:50 Uhr
 
Bahnersatz S14
Hallo, warum können Sie den Bahnersatz von der S14 nicht auf Ihrer Homepage unter Aktuell aufführen? Es ist äusserst mühsam, vor einem blauen Plakat zu stehen, wo es etwa 10 verschiedene Daten drauf hat.
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Wir verstehen Ihr Anliegen. Bauarbeiten und Bahnersatz werden jeweils vor Ort, in den Medien und auch auf unserer Homepage unter Aktuell/Betriebslage und Nützliche Hinweise/Nachtarbeiten veröffentlicht. Danke für die Kenntnisnahme.

markus benz, 4932 lotzwil 161 15.03.2014, 14:06 Uhr
 
reise ohne gültigen fahrausweis
âls letzte Woche ich als fremder in dieser suhren- wynetalbahn von gontenschwil ein kurzstreckenbillet gelöst habe um Reinach zu erreichen wie mir das als Kurzstrecke erschien und ich auf diesem weg vom kontroleur mit einer buse von 75.- belegt wurde weil offenbar diese kurze strecke keine Kurzstrecke ist scheint mir im urteil verhältnissmässig derb und insofern finde die Unterteilungen auf diesen Distanzen in dermassen viele abschnitte als der reine Wahnsinn....insofern als mich der faux pas nun 75.- kosten soll....
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Wir bedauern Ihre Erfahrung. Wir weisen darauf hin, dass diese Unterteilung in etwa der gleichen Unterteilung in Ihrem Wohnort (Tarifverbund Libero) entspricht (max. 1.5 km). Zudem können die Angaben "Kurzstrecke" am Automaten abgefragt werden. Danke für die Kenntnisnahme.

Bühler Alfred, Aarau 160 02.03.2014, 20:08 Uhr
 
Verspätung
Guten Tag,
Heute Nachmittag hatte der 2er Richtung Erlinsbach 16:34 ab Delfterstrasse sehr grosse Verspätung, dass es meinen Eltern nicht auf den IR nach Bern gereicht hat.
Gab es einen triftigen Grund für die Verspätung?
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Am Nachmittag fand in Erlinsbach der Fasnachtsumzug statt. Die Busse der Linie 2 verkehrten daher auf einer Umleitungsroute. Trotz Einsatz von zusätzlichen Bussen kam es zu Verspätungen. Zudem gab es bei der Umstellung auf Normalbetrieb Schwierigkeiten. Wir danken für das Verständnis.


[ Seite: 1 | 2 | 3 | 4 ]

  
 
drucken | nach oben
 © 2014 AAR bus+bahn | Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap