Ihre Meinung

» Hier können Sie einen neuen Eintrag hinzufügen  

Hinweis: Eine persönliche Antwort auf Ihre Fragen senden wir gerne an Ihre E-Mail-Adresse. Als Forumsantwort erscheint eine Kurzfassung.

 Anzahl Einträge: 39 Seite: 3 von 4 

Dedic Alen, Aarau 178 13.05.2014, 15:41 Uhr
 
Kompliment
Lieber Aar-Kundendienst

Möchte auch Merci sagen und ein Lob aussprechen. Ich bin nicht mehr täglich in der Aar-Region unterwegs, aber wenn, dann erlebe ich jedesmal das Fahrpersonal als kompetent, aufmerksam und freundlich. Auch die hier so oft bemängelte Pünktlichkeit ist viel besser als beim Postauto in Brugg.

Einziger Punkt, der wirklich dringend verbessert werden müsste, sind die abendlichen Anschlüsse von Bern zum Tram!

Übrigens, in Ihrer Antwort zum Beitrag 177 ist ein genial formulierter Satz, den wohl viele Dienstleister unterschreiben können: «Es wird tatsächlich auf hohem Niveau reklamiert, jedoch teils mit tiefem Niveau.»
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Danke für Ihr Lob. Wir werden dies gerne weiterleiten. Die Pünktlichkeit wird - vor allem auf der Strasse (Busse) - eine immer grösser werdende Herausforderung, dies aufgrund des stets steigenden Verkehrsaufkommens, auch im Individualverkehr.
Die Verbesserung von Anschlüssen ist ein Dauerthema und wird im Rahmen des Möglichen weiterhin optimiert.

Johannes Gassmann, Hirschthal 177 12.05.2014, 15:54 Uhr
 
Jammern auf hohem Niveau
In der Natur des Schweizers liegt das Motzen über öffentliche Institutionen, zuvorderst natürlich über den öffentlichen Verkehr. Nichts desto trotz ist es ein gutes Zeichen, wenn dessen Konsumenten keine gravierenderen Probleme haben, als in diesem Forum veröffentlicht. Wenn diese hier zu lesenden Belanglosigkeiten des Schweizers grösste Probleme sind, dann geht’s uns doch wunderbar! Wenn man sich über solche Kleinigkeiten Luft verschaffen muss, darf man sich fragen, was diese Schreiber sonst als Frustbewältigung tun würden. So spart dieses Forum wohl manchen Psychiater…

An die AAR-Mitarbeiter, die sich die Lektur dieses Forum wohl auch regelmässig frustriert zu Gemüte ziehen, und sich für unser Wohl Tag und Nacht den A…. aufreissen, sei gesagt: ihr macht einen tollen Job, lasst euch durch Ewigpessimisten, Tüpflischiisser und Motzbirnen nicht eure Arbeit madig machen!

Gruss von einem täglichen ZUFRIEDENEN Tramnutzer...
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Besten Dank für Ihr Lob an unsere Mitarbeitenden.
Es wird tatsächlich auf hohem Niveau reklamiert, jedoch teils mit tiefem Niveau.
Es ist ein Anliegen aller Mitarbeitenden von AAR bus+bahn, dass Sie weiterhin zufrieden sein können.

Gloor Peter, 5723 Teufenthal AG 176 11.05.2014, 16:52 Uhr
 
AAR Bahn und Bus = Viel Verdruss
1.) 06.15 Uhr Zug Rchtg. Menziken: Täglich werden Sitze als
Schuhablage benutzt.Kontrolle selten und dann Rchtg. Aarau.
2.) Kann es schon bald nicht mehr hören: " Stellwerkstörung"
Kanns mal geben aber nicht so häufig wie bei Ihnen.
3.) Verspätung wegen Gegenzug. Warte täglich in Suhr oder
Gränichen wegen Verspätung. Lösung?
4.) Freitag Fahrt von Kunsthaus bis Bahnhof: Chauffeur
schreibt während der Fahrt auf Handy. In Zürich wurde
einer deshalb gefeuert. Nächstes Mal kommt sein Bild
ins Netz.
5.) Falls Sie Ende Jahr noch die Frechheit besitzen die
Preise zu erhöhen haben Sie wieder 4 Fahrgäste weniger.
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Es ist uns bewusst, dass teils Vorkommnisse ärgerlich sind. Technische Störungen und minimale Verspätungen sind im komplexen System des öffentlichen Verkehrs nicht immer vermeidbar. Unsere Mitarbeitenden setzen sich Tag und Nacht ein für eine gute und möglichst störungsfreie Dienstleistung.
Hinweis: In diesem Forum erwarten wir konstruktive Rückmeldungen, Respekt und Fairness. Deshalb haben wir die Schlussbemerkungen zensuriert.

Jeannine Zürcher, Gränichen 175 09.05.2014, 19:19 Uhr
 
Billet in die Vergangenheit
Guten Tag

Habe heute am 09.05.2014 im Bus 6 ab Haltestelle Spital, um ca. 17.20 Uhr im Bus Richtung Bhf Suhr ein Billet bis Gränichen gelöst. Hab erst im Tram ab Suhr gesehen, dass da steht gültig bis 13.49 Uhr am 09.05.2014. Bin sicher, dass im Bus in der Billetausgabe nur das war und kein anderes. Schon komisch, dass ich ein Billet in die Vergangenheit löste. Hab das am Schalter in Gränichen gemeldet, es wurde gesagt, man leite es an die zuständige Person weiter.

Des weiteren wollte ich noch anmerken, dass der Bus 6 ab Spital Richtung Suhr laut Plan um 17.13 Uhr fährt, aber nie pünklich kommt, er hat immer mind. 6 Minuten Verspätung hat. Ziemlich nervend wenn das jeden Tag der Fall ist, vorallem weil der Zug x.32 fährt und ich dadurch immer hetzen muss, damit ich ihn noch erwische..
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Danke für die Rückmeldung. Wir haben den Automaten umgehend überprüft. Es existierte tatsächlich in diesem Fahrzeug ein technisches Problem.
Bezüglich Verspätung: Es ist leider so, dass es beim Busverkehr - vor allem in den Hauptverkehrszeiten - vermehrt Verspätungen gibt, dies aufgrund hohem Verkehrsaufkommen (Stau). Wir versuchen, diese - wenn möglich - mit Dispositionsmassnahmen auszugleichen.

Scherer / Roger, Erlinsbach 174 07.05.2014, 21:25 Uhr
 
Anschluss 2er auf Zug
Grüezi
Fahre jeden Mittwoch und Donnerstag um 21:01h von Erlinsbach Rebberg nach Baden. Die Umsteigezeit in Aarau vom 2er Bus auf den Schnellzug nach Baden beträgt 6' Minuten. Regelmässig ist der Bus so spät, dass ich den Anschlusd verpasse. (was bei einem 30' Takt sehr ärgerlich ist!)
Können Sie dafür sorgen dass der Kurs künftig pünktlich fährt? Vielen Dank!
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Wir haben die Situation überprüft und stellen bei diesem Kurs zurzeit keine Verspätungs-Regelmässigkeit fest. Es ist unser Anliegen, die Fahrplanpünktlichkeit zu gewährleisten.

Fischer Melanie, Züruch 173 06.05.2014, 07:39 Uhr
 
Abfahrtszeit Bus 1 - Buchs
06.05 Bus Nr. 1 Buchs - Schon wieder fuhr der Fahrer um 7:30, der Bus fâhrt um 7:31 und es kann doch net sein wenn die Leute ankommen um einzusteigen dass der Bus abfâhrt obwohl auf der Anzeige auch noch 1 Minute steht?! Das kam nun öfters vor.Ých reise sicherlich net von Zürich früh an um am Bahnhof Aarau ewig zu warten. Ých möchte dass sich hier bzhl der korrekten Abfahrt etwas tut. Vielen Dank - beste Grüsse
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Wir entschuldigen uns für die Vorkommnisse. Wir werden die Situationen überwachen.

Arnold, Buchs 172 03.05.2014, 17:17 Uhr
 
Erschliessung / Kommunikation
Weshalb merkt man bei der AAR nicht, dass Quartiere wie der Fuchswinkel in Rohr oder Neubuchs nur ungenügend an den ÖV angeschlossen sind? Werden bei der AAR keine Analysen für neue Linien gemacht? Und weshalb werden über allfällige Analysen keine Informationen publik gemacht? Die Informationsqualität der AAR ist einfach ungenügend, hier sollte man sich eine Scheibe bei anderen ÖV-Anbietern abschneiden, welche offen kommunizieren und mit der Bevölkerung zusammenarbeiten!

Der Gipfel ist ja, dass die neuen Anzeigesysteme am Bahnhof mehr schlecht als recht funktionieren und die Postautos auf allen anderen Anzeigetafeln nicht einmal aufgeführt sind! Ist das Kundeninformation anno 2014?
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Die Erschliessung einzelner Gebiete wird nach ÖV-Güteklassen gemäss kantonalem Richtplan festgelegt. Aufgrund dieser Festlegung entscheidet der Besteller (Kanton) unter anderem über neue Erschliessungen. Anträge zu neuen Erschliessungen können von den Transportunternehmen, aus der Bevölkerung bzw. aus den Gemeinden kommen. Mit den Gemeinden sind wir laufend im Kontakt. Für neue Erschliessungen sind neben den Bedürfnissen/Wünschen auch die finanziellen Möglichkeiten des Kantons masssgebend.
Die Postautolinien (wie auch alle anderen Linien) erscheinen an den Kanten an denen sie abfahren und auf dem Generalanzeiger.

J.Casagrande, Suhr 171 03.05.2014, 13:58 Uhr
 
Kritik am Personal
Gestern, 2.5.14 fuhr ich um 6.32 Uhr ab der Brummelstrasse nach Aarau. Eine Person stand unmittelbar bei der Türe und konnte diese nicht mehr öffnen. Bus fuhr weg. Dann um ca. 18.00 Uhr fuhr ich in ab Bhf in die Telli. Eine Frau mit Kinderwagen war bei der Türe, diese lies sich jedoch nicht mehr öffnen. Der Bus blieb noch ca. 40s stehen und fuhr ohne die Frau/ Kinderwagen weg.
Dann heute Mittag, ab Bhf Aarau fuhr ein Bus so nahe am Perron vorbei das ich vom Aussenspiegel eines von hinten sich nähernden Buses eine Ohrfeige. Als ich den Chauffeur ansprach und bat das nächste Mal zu hupen kam ein Gemecker vonwegen ich soll selber schauen. Fakt war ich war mit beiden Füssen auf dem Perron. Zwar am Rand, jedoch 100% darauf.
Finde den Service der AAR hat sehr nachgelassen und es würde mich interessieren wie das andere Forumsnutzer sehen.
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Es ist unser Anliegen - trotz steigender Hektik und dem zunehmenden Verkehr auf der Strasse - eine kundenfreundliche Dienstleistung zu erbringen. Wir werden die Vorkommnisse mit dem Personal besprechen.
Bushof Aarau: Nach Abfahrtszeit erfolgt die Fahrberechtigungsanmeldung für die Ausfahrt aus dem Bushof. Damit der Bus bei Signal-Freigabe für die Ausfahrt unverzüglich ausführen kann, ist es leider unumgänglich, dass nach Abfahrtszeit die Türen nicht mehr entriegelt werden können. Wir danken für das Verständnis.

Thomas Schörg, Boniswil 170 30.04.2014, 17:24 Uhr
 
Anzeige in Suhr / Info
Warum zeigt die Anzeige in Suhr nur 1 Zug an sprich den nächsten wo abfährt und nicht beide Züge Richtung Aarau und Menziken?

Bei den Kunden Informationen könnt ihr euch noch verbessern es kann nicht sein das man am Bahnhof steht und keine info hat über Verspätungen Zugausfall man steht einfach blöd da und hofft der zug kommt dann mal wann auch immer
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
In Suhr (mit mehreren Perrons) wird - wie in der ganzen Schweiz üblich - jeweils die nächste Zugsabfahrt angezeigt. An Haltestellen mit nur einem Perron zeigt die Sammelanzeige jeweils die nächsten Züge je Richtung an.
Die neueren Haltestellen sind mit Lautsprecher ausgerüstet. An anderen Haltestellen werden Verspätungsinformationen mit einer Zusatzzeile auf den Perronanzeigen kommuniziert.

Tyri Steinring, Biberstein 169 20.04.2014, 17:15 Uhr
 
Ein voller Erfolg
Eine süsse, kleine Osterüberraschung und schon lächeln sie alle. Die Fahrgäste der Buslinie 4 15:10h ab Aarau Richtung Biberstein kamen an diesem wunderschönen Tag in den Genuss eines schokoladenen Highlights. Alle freuten sich über die spontane Aktion der Fahrer R.+S. mit S. am Steuer und R. im freiwilligen Sondereinsatz als aufgestellter Oschtereili Verteiler.
Diese spontane Aktion kam auf der ganzen Linie super an. Ein herzliches Dankeschön gebührt allein schon mal für's Fahren an diesen Feiertagen und ein ganz besonderes Lob nun auch für diesen kleinen aber feinen Einfall.
Für meinen Teil habe ich mit Vergnügen bemerkt, dass meine Lieblingssorte unter den Schoggieili vertreten war und habe freudig zugegriffen.
 
Kommentar von AAR bus+bahn:
Danke für das Lob. Wir werden dies gerne an unsere Mitarbeitenden weiterleiten.


[ Seite: 1 | 2 | 3 | 4 ]

  
 
drucken | nach oben
 © 2014 AAR bus+bahn | Kontakt | Impressum | Suche | Sitemap