Medienmitteilungen

Herausforderungen bei der Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB)

Anlässlich der Generalversammlung von AAR bus+bahn, Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB) berichteten Kaspar Hemmeler, Präsident des Verwaltungsrates und Mathias Grünenfelder, Direktor über das Geschäftsjahr 2014 sowie über die künftigen Herausforderungen.

Kaspar Hemmeler, Präsident des Verwaltungsrates und Direktor Mathias Grünenfelder begrüssten anlässlich der Generalversammlung von AAR bus+bahn, Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB) über 60 Aktionäre, Aktionärinnen und Gäste. Die Nachfrage 2014 verzeichnete pro Tag einen leichten Anstieg, es wurden über 5,8 Millionen Fahrgäste transportiert. Im Geschäftsjahr 2014 konnte ein Gewinn von CHF 3.35 Millionen ausgewiesen werden. Kaspar Hemmeler erklärt: “Dieser Gewinn muss relativiert werden, denn er ist nicht in vollem Umfang operativ begründet. Vielmehr mussten aus buchhalterischen Überlegungen Abgrenzungen für «nicht aktivierbare Investitionskosten“ aufgelöst werden, dies aufgrund den neuen Verbuchungsrichtlinien des Bundesamtes für Verkehr (BAV)». Hemmeler berichtet auch über die Pensionskasse: «Ein Aktienverkauf brachte ein Erlös von über CHF 790‘000.–. Dieser Betrag wird vollumfänglich zu Gunsten unseres Personals für Rückstellungen in der Pensionskasse verwendet. Der Deckungsgrad konnte auf 99,75 % verbessert werden».

Sicherheit hat oberste Priorität

Das Jahr 2014 stand ganz im Zeichen der Sicherheit. Mathias Grünenfelder erläutert: «Das Sanierungsziel der Bahnübergänge konnte per Ende 2014 erreicht werden, dies dank intensiven Arbeiten aller Beteiligten. Dies ist sicher auch ein Grund, dass die Anzahl der Unfälle auf ein Rekordtief reduziert werden konnte». Weiter betont er: «Wir werden jedoch weiterhin in die Sicherheit investieren, dies zugunsten aller Verkehrsteilnehmenden und zur Aufrechterhaltung eines störungsfreien Bahnbetriebes». In diesem Zusammenhang wurde auch ein integriertes Managementsystem (IMS) aufgebaut sowie das Sicherheitsmanagementsystem (SMS) beim BAV eingereicht.

Weiterhin ein qualitativ hochwertiges Verkaufsstellennetz

Der Verwaltungsrat verabschiedete im vergangenen Geschäftsjahr auch die Verkaufsstrategie von AAR bus+bahn. Mathias Grünenfelder dazu: «Wir wollen weiterhin ein qualitativ hochwertiges Verkaufsstellennetz anbieten. Der Vertrieb soll bedürfnis-, nachfrage- und kostenoptimiert sein. Um diese Ziele zu erreichen werden wir laufend gezielte Standortanalysen durchführen». Er führte weiter aus, dass die Umsatzentwicklung mehrheitlich positiv sei. Er appellierte jedoch unmissverständlich, dass AAR bus+bahn auf die Berücksichtigung dieser Dienstleistungen seitens der Bevölkerung angewiesen ist.

Künftige Herausforderungen

Nach den Ausführungen zum Geschäftsjahr 2014 erläuterten Hemmeler und Grünenfelder die künftigen Herausforderungen. Hemmeler dazu: «Die Nachfrage wird weiterhin steigen. Wir von der Wynental- und Suhrentalbahn stellen uns darauf ein und erarbeiten kompetent die Planungsgrundlagen zuhanden der öffentlichen Hand». Anschliessend erklärte Grünenfelder die nächsten Projekte, sei es vom Ausbau des Bahnhofes Zetzwil, der Eigentrassierung Unterkulm, dem Ausbau Bahnhof Aarau WSB bzw. von den Investitionen in neues Rollmaterial.

Im Anschluss an die Erläuterungen führte der Präsident des Verwaltungsrates, Kaspar Hemmeler kompetent durch die ordentlichen Traktanden. Die Aktionäre und Aktionärinnen genehmigten alle Geschäfte, unter anderem auch eine Statutenänderung bezüglich der Public Corporate Governance gemäss Richtlinien des Kantons Aargau.

 

AAR bus+bahn
Erwin Rosenast
Leiter Marketing/Kommunikatiom

Download als PDF

 

 

 

Lob und Kritik

Unser Ziel: Überdurchschnittliche Qualität! Ihre Meinung ist uns wichtig: Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es gerne weiter. Wenn nicht, sagen Sie es uns – einfach das Kontaktformular ausfüllen.

Städtereisen

Erleben Sie Europa!
AAR bus+bahn bringt Sie zu den schönsten Städten Europas. In unseren Verkaufsstellen können Sie sich über alle Ziele informieren, sich umfassend beraten lassen sowie Städtereisen, Tages- und Freizeitausflüge buchen.