Medienmitteilungen

Generalversammlung Busbetrieb Aarau AG

AAR bus+bahn, Busbetrieb Aarau begrüßte rund 80 Aktionärinnen/Aktionäre und Gäste zur Generalversammlung der Busbetrieb Aarau AG. Peter Forster, Präsident des Verwaltungsrates der Busbetrieb Aarau AG (BBA) präsentierte die Geschäftszahlen 2015 und berichtete über künftige Herausforderungen.

Peter Forster eröffnete die Generalversammlung mit strategischen Überlegungen. Die Busbetrieb Aarau AG stützt sich auf repräsentative, kantonale Prognosedaten, die besagen, dass im Kanton Aargau ein Bevölkerungswachstum besteht. Daraus resultierend wird auch der öffentliche Verkehr ein Wachstumsmarkt bleiben. Deshalb erwähnte er auch den Ausbau der Busgarage, die im Berichtsjahr feierlich eingeweiht wurde. Forster erwähnte auch die Überlegungen bezüglich einer Busbeschaffung: «Es ist unser Anliegen und unsere Aufgabe, diese Investitionen rechtzeitig einzuleiten, damit die Busbetrieb Aarau AG die Dienstleistungen mit hoher Qualität anbieten kann und damit den Kundenbedürfnissen weiterhin entsprochen werden kann». Sorgenfalten bereiten dem Verwaltungsrat die gegenüber dem Vorjahr tieferen Fahrgastzahlen. Forster präzisiert: «Der stets steigende motorisierte Individualverkehr mit zunehmendem Stau und fehlende Busspuren beeinflussen die Pünktlichkeit unsere Busse negativ. Dadurch wichen viele Fahrgäste – begünstigt auch durch den schönen Sommer – vermehrt auf andere Verkehrsmittel aus, wie zum Bespiel Velo, Motorräder und zunehmend auch auf E-Bikes.» Als Ergänzung erwähnte er, dass auch diese Veränderung in den strategischen Überlegungen berücksichtigt wird.

Abschliessend bedankte er sich bei den beiden Besteller-Kantonen Aargau und Solothurn für die konstruktive Zusammenarbeit. Speziellen Dank richtete er an alle Mitarbeitenden von AAR bus+bahn für die tägliche Arbeit, sowie der Geschäftsleitung, dem Verwaltungsrat und der Mehrheitsaktionärin Stadt Aarau.

Geschäftsjahr 2015: gutes Resultat, jedoch weniger Fahrgäste

Mathias Grünenfelder, Direktor AAR bus+bahn präsentierte die Details des Geschäftsjahres 2015. Die Nachfrage sank gegenüber 2014 um 6,8% auf 7.8 Millionen Fahrgäste. Auch Grünenfelder bestätigt, dass diese Entwicklung sehr genau analysiert wird, damit mögliche Korrekturmassnahmen eingeleitet werden können. Anschliessend präsentierte er die Resultate der Kundenzufriedenheitsumfrage 2015. Die Busbetrieb Aarau AG liegt mit 76 Punkten über dem Kantonsdurchschnitt. Grünenfelder erläutert: «Ich bin erfreut darüber, dass wir den Stand 2011 – trotz den stets steigenden Ansprüchen seitens der Fahrgäste – wieder erreichen konnten». Begleitend dazu erwähnte er, dass die Busbetrieb Aarau AG per Ende Mai 2016 die Zertifizierung ISO 9001:2015 erhalten hat. Diese Auszeichnung unterstütze die Bemühungen, dass die Dienstleistung weiterhin in überdurchschnittlicher Qualität angeboten wird.

Künftige Herausforderungen

Zukunftsorientiert berichtete Mathias Grünenfelder auch über die Herausforderungen. Er erwähnte die lau- fenden Tests bezüglich Hybrid-Gelenkbusse, die gemäss der Strategie sowohl ökologisch wie auch ökonomisch interessant sind. Er präzisierte: «Bei einer Neu- bzw. Ersatzbeschaffung berücksichtigen wir viele Faktoren, sei es den erwähnten Frequenzrückgang, der bestehende Kostendruck und nicht zuletzt auch die Weiterentwicklung der Technologie Hybrid / Elektro. Deshalb wurde – in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat – die an der letztjährigen Generalversammlung erwähnte Ausschreibung zeitlich verschoben.»

Nach den Ausführungen zum Geschäftsjahr führte Verwaltungsratspräsident Peter Forster wie gewohnt effizient durch die ordentlichen Traktanden. Alle Geschäfte wurden durch die Aktionärinnen und Aktionären genehmigt. Der bestehende Verwaltungsrat wurde für die Amtsperiode 2016/2017 wiedergewählt.

AAR bus+bahn
Erwin Rosenast
Leiter Kommunikation / Public Affairs

Download als PDF

Lob und Kritik

Unser Ziel: Überdurchschnittliche Qualität! Ihre Meinung ist uns wichtig: Wenn Sie zufrieden sind, sagen Sie es gerne weiter. Wenn nicht, sagen Sie es uns – einfach das Kontaktformular ausfüllen.

Städtereisen

Erleben Sie Europa!
AAR bus+bahn bringt Sie zu den schönsten Städten Europas. In unseren Verkaufsstellen können Sie sich über alle Ziele informieren, sich umfassend beraten lassen sowie Städtereisen, Tages- und Freizeitausflüge buchen.